Naoberschopp Hummelbierk e.V.

Chronik
Satzung
Namen
Kontakt
Das Lied
Archiv, Presse, Fotos
Termine
Startseite

Hummelbierk
Archiv -> 01. Juli 2005 - Mitgliederversammlung

53. Sommerfest mit bewährtem Programm

 -str- Nottuln. Traditionell mit dem Kinderfest startet am 13. August (Samstag) die Naoberschopp Hummelbierk in ihr dreitägiges 53. Sommerfest. Gut 20 Mitglieder begrüßte Vorsitzender Ludger Thesing am Freitagabend in der Mensa des Gymnasiums zur Versammlung, in der letzte offene Fragen für das Fest geklärt wurden.
Festausschuss und Vorstand hatten bereits gute Vorarbeit geleistet, so dass Thesing den Anwesenden eine fast komplette Planung präsentieren konnte. Bereits am Donnerstag vor dem Fest starten die Vorbereitungen in der Mehrzweckhalle des Gymnasiums. Am 12. August sind dann alle Hummelbierker ab 11 Uhr zum Herrichten der Halle eingeladen, das mit einem gemütlichen Beisammensein der Nachbarschaft abgeschlossen werden soll.
Mit dem Umzug der Kinder durch Nottuln-Süd, begleitet von den Spielmannszügen der Freiwilligen Feuerwehren Nottuln und Laer, wird dann am 13. August (Samstag) um 14 Uhr das Kinderfest beginnen. Der Nachmittag wird für die jüngsten Hummelbierker einiges zu bieten haben. Sie können sich schon auf Ballonwettbewerb, Mini-Playback-Show, Hüpfburg, Pressluftschießanlage, Torwand, Kegelbahn, Knobel- und andere Spiele freuen. Und Preise sind auch noch zu gewinnen.
Abends geht es dann für die Erwachsenen mit dem Festball weiter. Die Gruppe Sun Set aus Rheine wird wieder für musikalische Unterhaltung sorgen, ergänzt durch eine Showeinlage der Singenden Kiepenkerle.
Am Sonntagmorgen (14. August) steht um 11 Uhr der Frühschoppen auf dem Festprogramm. Um 14 Uhr heißt es dann für alle Antreten an der Mehrzweckhalle, um anschließend gemeinsam durch Nottuln-Süd zu marschieren. Wiederum werden die zwei Spielmannszüge der Feuerwehren dafür sorgen, dass dabei niemand aus dem Takt kommt. Wie in jedem Jahr wird mit Pfeil und Bogen nachmittags das Glücksschießen in der Mensa stattfinden. Für die Jüngsten wird zur gleichen Zeit ein Kasperletheater aufgeführt.
Der Sommerfestmontag (15. August) beginnt um 9 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst. Nach der Kranzniederlegung schließt sich das gemeinsame Frühstück mit Preisverteilung der Tombola an. Um auch älteren Mitgliedern die Teilnahme an Gottesdienst und Frühstück zu ermöglichen, wird William Sauer einen Fahrdienst anbieten.

WN, 4. Juli 2005

Impressum/Datenschutzerklärung
zurück nach oben Startseite
  WebDesign buerger-line