Naoberschopp Hummelbierk e.V.

Chronik
Satzung
Namen
Kontakt
Das Lied
Archiv, Presse, Fotos
Termine
Startseite

Hummelbierk
Archiv -> 13. Januar 2003 - Generalversammlung

Vorstand komplett im Amt bestätigt

-str- Nottuln. Über 30 Mitglieder begrüßte Rudolf Sänger, erster Vorsitzender der Naoberschopp Hummelbierk am Freitagabend bei der jährlichen Generalversammlung des Vereins.
In der Mensa des Gymnasiums zog Schriftführerin Inge Rabert zu Beginn ein Resümee der vergangenen 12 Monate, in denen erfreulicherweise 34 Neuaufnahmen die Mitgliederzahl des Vereins auf 501 erhöht haben. Höhepunkt der zahlreichen Aktionen des letzten Jahres war wieder das Sommerfest, mit dem das 50-jährige Bestehen begangen wurde.
"Mein Bericht soll der Ausblick auf 2003 sein", knüpfte Sänger an Raberts Rückblick an. Zunächst wies er auf die geplante Aktion hin, eine Grillhütte auf dem Bolzplatz zu errichten. Fest stehen bereits die Termine für das Doppelkopfturnier (18. April), die Seniorenfahrt (19. Juni), das Sommerfest (8. bis 12. August) und die Nikolausfeier am 6. Dezember, Die nächste Mitgliederversammlung der Nachbarschaft, so Sänger, werde am 20. Juni oder am 4. Juli stattfinden.
Erfreuliches berichtete anschließend Kassierer Rainer Voss, haben doch die Hummelbierker im letzten Geschäftsjahr ein gutes Plus erwirtschaftet. Bei ihrer Kassenprüfung hatten William Sauer und Erich Wewering nichts zu beanstanden. "Wir konnten mit der Kassenführung von Rainer Voss rundum zufrieden sein", so die beiden Prüfer. Der Vereinsvorstand wurde daraufhin entlastet.
Turnusmäßig standen auch Vorstands - Neuwahlen auf dem Programm. Schnell waren sich die Anwesenden einig und bestätigten vier Vorstandsmitglieder einstimmig für zwei weitere Jahre in ihren Ämtern. So bleiben Ludger Thesing (zweiter Vorsitzender), Günter Voß (zweiter Kassierer), Inge Rabert (Schriftführerin) und Helga Sänger (Beisitzerin) weiterhin in ihren Positionen. Zu Kassenprüferinnen für das kommende Jahr wurden zudem Ulrike Fehmer und Doris Nolte von den Mitgliedern gewählt.
Mit dem gemeinsamen Singen des Nachbarschaftsliedes beendeten die Mitglieder den offiziellen Teil der harmonischen Versammlung.

Westfälische Nachrichten, 13. Januar 2003

Impressum/Datenschutzerklärung
zurück nach oben Startseite
  WebDesign buerger-line